UMBAU VOESTALPINE

UMBAU VOESTALPINE AUTOMOTIVE COMPONENTS LINZ GMBH
Baubeginn September 2016 | Fertigstellung 2017
Analyse / Mehrwertsteigerung / Projektbeschreibung


Der Eingangsbereich samt Vordach wird in allen Geschossen sichtbar gemacht um einen Orientierungspunkt zu schaffen und den Haupteingang von aussen klar erkenntlich zu machen. Im bestehenden Bürogebäude Werk 1 wird der Eingangsbereich samt Foyer neu gestaltet, sowie 2 Besprechungszimmer und kleine Umgruppierungen im Grundriss verändert. Neue Decken mit Beleuchtung , Glaswände und Wandgestaltungen belichten bzw.attraktivieren alle definierten Bereiche. Klimageräte werden überall in bestehende Rasterdecke in bestehenden Büroräumen eingebaut.

Fassade
Ergänzend zum neuen Stahlvordach werden symbolisch Platinen als Niro-Elemente in Originalgrösse der neuen Fassade vorgehängt. Zwei bestehende Fensterelemente über Eingang werden erneuert.