WEYREGG AM ATTERSEE | JUGENDBEGEGNUNGSZENTRUM DER DIÖZESE LINZ

Vorentwurf 

Als Ergänzung zum pfarrlichen Angebot der Pfarre Weyregg plant die Diözese Linz ein Begegnungshaus für ganzjährige Nutzung.

Städtebauliche Situation | Kleinteilige Bebauung

In Anlehnung an die kleinteilige Bebauung werden entlang der bestehenden städtebäulichen Richtungen 3 Baukörper angeordnet, die sich mit einem Gemeinschaftsplatzes zum See öffnen.

+ fügt sich gut ins Ortsbild ein
+ Arbeiten mit der Topographie
+ guter Bezug zur Natur/ Treffpunkt im Freien

“Dorfleben”

 + Ausrichtung des Hauptbaukörpers mit Gemeinschaftsräumen an der Zufahrtsstraße
+ Gruppierung der Zimmertrakte um einen Platz
+ Qualitätvolle Baukörper (Licht/ Luft/ Zentrumsbildung) in Holzmassivbauweise
+ Rücksichtnahme auf Baumbestand
+ In Anlehnung an die traditionellen Bootshäuser ist das Hauptgebäude mit Satteldach und Auskragung (witterungsgeschützter Vorbereich) entworfen